AGB der Firma Agotix e.U. für den Unternehmensbereich „PAKETSTATION“ für Transport, Lagerung und Ausgabe von Paketen und Handelswaren

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB) regeln die vertragliche Rechtsbeziehung zwischen Agotix e.U. (im Folgenden PAKETSTATION genannt) und Ihren Kunden. Sie gelten für die Entgegennahme, Transport, Lagerung und Ausgabe von Paketen und versandfähigen Handelswaren, gemäß der jeweils gültigen Preis- und Leistungsübersicht.

2. Bedingungen
Mit der Benutzung der Dienstleistungen von PAKETSTATION erklärt sich der Kunde automatisch bereit die AGB zu anzuerkennen.

3. Warenlieferungen
Es dürfen nur im Voraus bezahlte Waren an unsere Eingangsstelle in Lindau  gesendet werden, die in unserer Preisliste wie beschrieben angeführt sind und nicht gegen Punkt 5 unserer AGB (Verbotene Warenlieferungen) verstoßen. Bitte achten Sie auf die korrekte Hinterlegung Ihrer Daten beim Verkäufer. Die Lieferadresse darf nicht als Rechnungsadresse oder Wohnsitzadresse verwendet werden!
Nachnahmesendungen: Der Betrag muss vorab bei uns in Bar oder per Überweisung einbezahlt werden.

4. Paketversand
Die Paketannahme erfolgt  durch PAKETSTATION, der Versand erfolgt über DHL. Es gelten die Transportbedingungen der DHL.  PAKETSTATION kann die Annahme von Paketen ablehnen, wenn diese gegen unsere AGB verstossen oder nicht  in unserer Preisliste angeführt sind.

5. Verbotene Warenlieferungen
Zollabgepflichtige bzw. zollanmeldepflichtige Waren, die Einfuhrverboten oder Einfuhrbeschränkungen unterliegen sowie lebende Tiere, Edelmetalle, Edelsteine, Schmuck, Münzen, Waffen, Wertpapiere, Kreditkarten, Kunst- oder Wertgegenstände, verderbliche Güter und sterbliche Überreste.

6. Haftung
PAKETSTATION übernimmt keine Haftung bei der Annahme von unbezahlter Ware, die Zahlungspflicht bleibt somit  beim Besteller.
PAKETSTATION haftet nicht für Schäden durch Transport, Einbruch, Vandalismus oder höhere Gewalt. Für den Verlust und die Beschädigung von Briefen und briefähnlichen Sendungen übernimmt die PAKETSTATION ebenfalls keine Haftung.

7. Gültige Preise
Es gelten die Preise unserer Preisliste.
Die Bezahlung in Bar erfolgt bei Abholung in unserer Auslieferstation in Dornbirn.

8. Abholbedingungen
Es gelten unsere Öffnungszeiten sowie die Annahmezeiten unseres Partners in Lindau.
PAKETSTATION informiert Sie mittels SMS oder Email über die Einlagerung und Abholbereitschaft in Dornbirn. Eine Telefonauskunft von 16.00-18.00 Uhr ist bedingt möglich. Abholung durch eine andere Person ist mit einer schriftlichen Vollmacht und dem Personalausweis der abholenden Person möglich.

9. Lagerdauer und Nachgebühr
Die Lagergebühr ist für 30 Werktage berechnet, danach wird pro Kalendertag eine Nachgebühr von einem Euro  (1 € / Tag) pro Packstück  verrechnet.

10. Pakete mit fehlerhaften Adressdaten
Pakete die auf Grund fehlerhaften oder falscher Adressierung keinem Empfänger zugeordnet werden können, dürfen von uns zur Ermittlung des Empfängers geöffnet werden.

11. Lost and Found
Nicht abgeholte oder vergessene Pakete gehen nach einer Lagerdauer von 90 Tagen (entspricht 3 Monaten) in das Eigentum von paketstation.at über.

12. Allgemeine Nutzung und Nutzungsdauer
Die bereitgestellte Kundennummer und die Nutzung unseres Service gilt bis auf Widerruf durch PAKETSTATION. Eine Benutzung unserer Lieferadresse zu melderechtlichen Zwecken ist verboten. Eine Löschung oder Ablehnung einer Kundenbeziehung erfolgt immer schriftlich. Sie können jederzeit die Nutzung unseres Service ohne Angaben von Gründen beenden. Es gilt die Schriftform.